Am 15. März 2018 ist die Kabarettistin Lisa Fitz mit ihrem Programm „Weltmeisterinnen – Gewonnen wird im Kopf“ im Wiener Metropol zu sehen. Mutige Botschaften, Tabubrüche, kombiniert mit groteskem Humor, versprechen einen unvergesslichen Abend.

Was verbindet die Putzfrau Hilde Eberl, die Feministin Inge von Stein, die CSU-Abgeordnete Gerda Wimmer und die Geheimagentin Olga Geheimnikowa? Vier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch eines gemeinsam haben: Sie sind Weltmeisterinnen in ihrem Universum.

In ihrem Stück beschäftigt sich die Kabarettistin Lisa Fitz mit dem Durchsetzungsvermögen der Frau in der heutigen Gesellschaft. Ob Männer, Ehe oder Politik, Hilde, Inge, Gerda und Olga wissen genau, worum es geht. Jede Weltmeisterin hat ihren Standpunkt, ihre Sicht der Dinge und natürlich das ultimative Geheimrezept für soziales und privates Miteinander und das Funktionieren der Welt.

Gespielt werden die verschiedenen Rollen von der Kabarettistin, die gekonnt Blödsinn, Tiefsinn, Wortwitz, bayerische Direktheit und schwarzen Humor miteinander vermischt.

„Weltmeisterinnen – Gewonnen wird im Kopf“

Wann: 15. März 2018, 20 Uhr
Wo: Wiener Metropol
Karten: www.wiener-metropol.at

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mitspielen und gewinnen!
Große Werke und große Interpreten Das HERBSTGOLD-Festival in Eisenstadt kreist musikalisch um die Angst vor dem Krieg, um dessen Verherrlichung, aber auch um die Sehnsucht nach Frieden...
So funktioniert der schau Navigator 1. Halten Sie im schau Magazin Ausschau nach schau Navigator QR-Codes 2. Scannen Sie den Code mit Ihrem Smartphone und einer QR-App Ihrer Wahl ...
Festival-Guide 2018 Festival-Guide Der schau Magazin Festival-Guide für Niederösterreich, Burgenland und Wien Der Sommer in der Ostregion hat auch kulturell v...
Share This