Österreichs beliebtestes Comedy-Paar ist wieder auf Achse. In den kommenden Wochen touren Monica Weinzettl und Gerold Rudle auch durch den Osten Österreichs. Mit dabei haben sie ihr neues Programm: „Dramaqueen & Couch-Potato“.

Wie ist das passiert? Weinzettl und Rudle sind showmäßig unten durch und im Pensionistenprogramm gelandet. Wie soll es da also weitergehen? Ganz einfach: Sie wird Dramaqueen, er Couch-Potato. Das ist die Story des neuen Programms. In Wahrheit gehören Weinzettl und Rudle noch nicht zum alten Eisen.

Männer und Frauen, der Dauerbrenner

Diese Prämisse nutzen die beiden, um ein paar klassische Stilgriffe des Kabaretts neu zu befeuern. Das Paar, das sich gegenseitig die Probleme zuschiebt und so die Beziehung über die eigenen Unzulänglichkeiten rettet beherrschen die beiden sowieso aus dem Effeff. Dabei bauen sie auf die ganz klassischen Genderrollen: Der Mann schaut Fußball und futtert Chips, die Frau braucht Aufmerksamkeit. Wie gut das auch 2018 noch funktioniert, sehen Sie an folgenden Terminen.

Alle Termine

12. April, 19:30 Uhr, Kunsthaus Weiz
2. Mai, 19:30 Uhr, Stadtsaal Vöcklabruck
5. Mai, 20 Uhr, Orpheum Wien
10. Mai, 19:30 Uhr, Casanova Wien
16. Mai, 20 Uhr, Kulisse Wien
24. Mai, 20 Uhr, Orpheum Wien

FOTO: Manfred Halwax

Das könnte Sie auch interessieren

Oper live am Platz Im April, Mai, Juni und September bringt die Staatsoper Wien ihre Produktionen unter den freien Himmel. Mit einer 50 Quadratmeter großen Videowall wer...
Seefestspiele Mörbisch wieder auf Hitkurs Seit Ende Mai letzten Jahres steht Peter Edelmann an der Spitze der Seefestspiele Mörbisch – und er hat viel vor. Mit einer sensationellen Produkti...
20 Jahre Surf Worldcup am Neusiedler See Von 26. April bis 1. Mai findet der Surf Worldcup in Neusiedl am See statt. Heuer feiert man das 20-jährige Jubiläum des Events und hat dafür ein umfa...
Joseph Haydns letzte Klaviersonaten und Haydn-Gedenktage Die Haydn-Region Niederösterreich präsentiert auch 2018 diverse Konzerthighlights. Eines davon ist der Soloauftritt des Pianisten Stefan Vladar am 28....
Share This