Seit 1989 verleihen A la Carte und Römerquelle den begehrtesten Gourmetpreis des Landes: die „Trophée Gourmet A la Carte“. Aus den hier vorgestellten Nominierten wählt eine Fachjury die Preisträger in der jeweiligen Kategorie. Bei der „Publikums-Trophée“ können Sie mit Ihrer Stimme Ihr Lieblingsrestaurant in die Gewinnzone bringen.

Während es bei Medienberichten und Restaurantführern verstärkt um Momentaufnahmen geht, legt die Trophée Gourmet das Hauptaugenmerk auf die langjährigen Protagonisten des Themas. Sie stehen im Mittelpunkt des Gourmetpreises, der am 3. Mai zum 30. Mal in der Wiener Hofburg vergeben wird. Rund 250 Küchenchefs, Gastronomen und Produzenten haben seit 1989 die wertvolle, von Sven Boltenstern designte Trophäe in Empfang nehmen dürfen.

Viele große Namen kamen für die Trophée Gourmet extra nach Wien: zum Beispiel Paul Bocuse, Eckart Witzigmann, Luigi Veronelli, Gerd Käfer, Angelo Gaja, Marc Haeberlin, Antonio Carluccio, Elio Altare, Carlo Petrini, Juan Mari Arzak, Ferran Adrià, Heston Blumenthal, Joan Roca.

Voten & eine von 10 Flaschen Premium-Champagner gewinnen

Verhelfen Sie Ihrem Lieblingslokal zur „Trophée Gourmet“ in der Publikumskategorie. Während in den anderen Kategorien eine Fachjury über die Gewinner entscheidet, wird die „Publikums-Trophée“ von Feinschmeckern aus ganz Österreich vergeben.

Teilnahmemöglichkeit:

Mailen Sie uns den Namen Ihres Lieblingsrestaurants mit dem Betreff „Trophée Gourmet“ an gewinnspiel@schaumagazin.at.

Als Dankeschön fürs Mitmachen gibt es eine von 10 Flaschen Laurent-Perrier La Cuvée zu gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 30.04.2018

Teilnahmebedingungen: Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten, nämlich Name, Adresse, E-Mail-Adresse zum Zweck der E-Mail-Zusendung von Angeboten, Info- und Werbematerial über die Produkte der Firma CRM Medientrend GmbH bei der Firma CRM Medientrend GmbH gespeichert  und verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit bei Fr. Andrea Bognar, E-Mail: a.bognar@schaumagazin.at, widerrufen werden. Die ­Gewinner werden schriftlich verständigt. Über die Gewinnspiele kann kein Schrift­verkehr geführt werden, sie finden unter Ausschluss des Rechtsweges statt. Die ­Gewinner werden durch ­Verlosung unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt.

Foto: Julia Stix

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Bier feiert Comeback: Identität auf (Wiener) Lager Man kennt ja den Spruch vom Propheten, der im eigenen Land nichts zählt. So erging es auch dem Wiener Lager, einem Biertyp, der bislang weltweit berüh...
Ei, was schmeckt denn da so gut? Zu Ostern herrscht nicht nur bei den Legehennen Hochbetrieb, auch die – kleinen bis riesigen – Alternativen zum bekannten Hühnerei sind wieder erhältl...
Das Kochbuch für die Seele Wie die Psyche unser Essverhalten beeinflussen kann, zeigt Romana Wiesinger in ihrem aktuellen Buch "Kochbuch für die Seele". Die Autorin Romana W...
Markthalle Kulinarium Burgenland startet in die Saison Frische, regionale Köstlichkeiten haben Hochsaison. Die Markthalle Kulinarium Burgenland öffnet 2018 auch jeden Donnerstag. Die Saisoneröffnung feiert...
Share This