Der Publikumsliebling kehrt heim auf die Mörbischer Seebühne. 2019 feiert er sein Comeback in Lehárs Operette „Das Land des Lächelns“. Seine Rolle? Ungewöhnlich, aber sicher wunderbar. Lesen Sie selbst.

Nach dem sensationellen Erfolg der „Gräfin Mariza“ im heurigen Jahr kündigt sich am Neusiedler See bereits die nächste Überraschung an. Anlässlich der Präsentation des Programms der Saison 2019 ließ Peter Edelmann, Künstlerischer Leiter der Seefestspiele Mörbisch, die Katze aus dem Sack. Publikumsliebling und Mörbisch-Legende Harald Serafin feiert im kommenden Sommer sein Bühnencomeback am See – und schlüpft dabei in eine für ihn gänzlich ungewohnte Rolle.

Eine ungewöhnliche Rolle – mit viel Potenzial

In Franz Lehárs Operette „Das Land des Lächelns“ wird Serafin den Obereunuchen spielen. „Vom Befrackten werde ich jetzt zum Beschnittenen“, scherzt Harald Serafin. Obwohl er anfangs gar nicht recht wusste, wie er auf das Rollenangebot von Peter Edelmann reagieren soll.

Die hocherfreute Reaktion seiner Gattin Inge „Mausi“ Serafin – „Bravo, endlich mal was anderes“ – und seines Bühnenpartners Otto Schenk haben ihm die Zusage schließlich leicht gemacht. „Bist du wahnsinnig!“, meinte Schenk zum zweifelnden Serafin. „Das ist eine der besten Rollen in dieser Operette. Kurz: Du kommst gut an und du kassierst.“ Freilich wird der Part für Serafin aufgewertet und auch ein Lied wird für die Rolle kreiert.

Wow-Effekte am laufenden Band

Aber auch sonst plant Peter Edelmann allerhand Überraschungen für die kommende Spielzeit. „Ich will dem Publikum eine ganze Reihe von Wow-Effekten servieren“, sagt Peter Edelmann. Das Bühnenbild etwa wird die Gäste auf eine Reise vom Wiener Prater bis nach China entführen. Das Leading Team rund um Thomas Rösner (Musikalische Leitung), Leonard C. Prinsloo (Regie, Choreografie), Walter Vogelweider (Bühnenbild) und Christof Cremer (Kostümbild) hat sich jedenfalls einiges vorgenommen.

„Das Land des Lächelns“
Operette von Franz Lehár
11. Juli bis 24. August 2019
Seefestspiele Mörbisch
Jetzt Tickets sichern.

Text: Christoph Berndl, FOTO: © Kristian Bissuti

Das könnte Sie auch interessieren

Tipp fürs Wochenende: Vienna Autoshow und Ferien-Messe Die zwei beliebtesten Publikumsmessen des Jahres starten heute in der Messe Wien und können mit nur einer Eintrittskarte besucht werden. Die Hallen A ...
Tipp für Kaffeefans: Vienna Coffee Festival in der Ottakringer Brauerei Wien als Zentrum der internationalen Kaffeeszene: Von 11. bis 13. Jänner findet bereits zum 5. Mal das alljährliche Vienna Coffee Festival in der Otta...
Ferien-Messe Wien: 80 Länder in vier Tagen Wenn das Fernweh ruft: Von 10. bis 13. Jänner 2019 rückt das nächste große Abenteuer in den Mittelpunkt. Bei der Ferien-Messe Wien erfahren Sie alles ...
Fanta 4: Kein bisschen müde Hier sind die vier wieder: Michi Beck, Smudo, And.Ypsilon und Thomas D alias Die Fantastischen Vier sind wieder auf Tour. Die Stuttgarter Jungs bringe...
Share This