Der unermüdliche Rocker ist wieder auf Tour. Peter Kraus macht auch in Österreich Station und spielt seine größten Hits von „Tutti Frutti“ bis „Susie Rock“.

Ende der fünfzigerJahre explodiert in Amerika die Urgewalt des Rock ’n’ Roll. Im deutschsprachigen Raum ist dessen Wildheit suspekt. Da kommt Peter Kraus gerade recht – optisch fraglos ein Schwarm für die Mädchen und vor allem: durchaus Schwiegersohn-kompatibel für die biedere Nachkriegselterngeneration.

Kraus bringt 1956 eine eingedeutschte und musikalisch stark domestizierte Version des Little-Richard-Heulers „Tutti Frutti“ auf den Markt. Doch erst 1957 gelingt ihm mit „Susie Rock“ der Durchbruch.

Selbstironisch

Seinen lang anhaltenden Erfolg beschreibt der 1939 geborene Kraus, auch (Film-)Schauspieler und Maler, so: „Ich glaube, mein langfristiger Erfolg rührt daher, dass ich die Vergangenheit nicht nur schön oder verklärt darstelle, sondern selbstironisch aufgreife, mich selbst parodiere. Damit schocke ich gewiss einige aus meiner Generation, gewinne aber viele Leute aus jüngeren Generationen dazu.“

Peter Kraus auf Tour

7. März, Arena Nova, Wiener Neustadt
8. März, Sporthalle Gmunden
9. März, Sporthalle Waidhofen an der Thaya
10. März, Wiener Stadthalle
www.peterkraus.at

FOTO: Kraus & Perino

Das könnte Sie auch interessieren

Oper live am Platz Im April, Mai, Juni und September bringt die Staatsoper Wien ihre Produktionen unter den freien Himmel. Mit einer 50 Quadratmeter großen Videowall wer...
Seefestspiele Mörbisch wieder auf Hitkurs Seit Ende Mai letzten Jahres steht Peter Edelmann an der Spitze der Seefestspiele Mörbisch – und er hat viel vor. Mit einer sensationellen Produkti...
20 Jahre Surf Worldcup am Neusiedler See Von 26. April bis 1. Mai findet der Surf Worldcup in Neusiedl am See statt. Heuer feiert man das 20-jährige Jubiläum des Events und hat dafür ein umfa...
Joseph Haydns letzte Klaviersonaten und Haydn-Gedenktage Die Haydn-Region Niederösterreich präsentiert auch 2018 diverse Konzerthighlights. Eines davon ist der Soloauftritt des Pianisten Stefan Vladar am 28....
Share This