Konferieren auf dem Börsenparkett, Cocktail trinken im -Gelben Salon oder dinieren im Ovalen Festsaal: Die Palais Events laden zum stilvollen Feiern ein. Ein Streifzug durch die Wiener Innenstadt enthüllt einzigartige Juwele der Wiener Architektur. Und bitte nicht auf die Melange im Café Central vergessen!

Die Palais Events sind wohl der Inbegriff für Stil, Eleganz und edle Locations. In ihren Häusern in der Wiener Innenstadt – Wiener Börsensäle, Palais Daun-Kinsky und Palais Ferstel, dem Zuhause des Café Central – haben sie einige der wertvollsten Locations für Sie und Ihre Gäste in petto. Lassen Sie sich von den eindrucksvollen Fresken, der prächtigen Einrichtung und den historischen Gemäuern verzaubern.

Vielseitig: Wiener Börsensäle

Der Architekt und Virtuose der Neorenaissance Theophil Hansen hätte sich wohl nicht träumen lassen, wie viele Menschen über das Parkett seiner entworfenen Wiener Börsensäle schreiten, gehen und laufen werden. Als Hotspot der Wiener Ringstraße bietet der ehemalige Sitz der Wiener Börse ein elegantes und historisches Ambiente für größere Veranstaltungen, Bankette und Konferenzen.

Ob im prunkvollen Festsaal oder in den beiden angeschlossenen Sälen, die Wiener Börsensäle zählen zu den historisch wertvollsten Veranstaltungsflächen Wiens.

Elegant: Palais Daun-Kinsky

Vor rund 300 Jahren wurde das prachtvolle Palais an der Wiener Freyung im Barockstil errichtet. Das Palais Daun-Kinsky gehört zu den wohl beeindruckendsten Gebäuden der Stadt. Die atemberaubende Feststiege, ein Empfangszimmer und die anschließenden Salons, die individuell gestaltet sind, bieten eine wunderbare Kulisse für Events aller Art.

Das Herzstück des Palais ist der Ovale Festsaal mit seinem kunstvollen Deckenfresko. Im Palais Daun-Kinsky sind Eleganz und Stil zu Hause und laden zum Dinieren, Feiern und Tanzen.

Prachtvoll: Palais Ferstel

In der neuen Begegnungszone Herrengasse, im ersten Wiener Gemeindebezirk, ruht das edle Palais Ferstel. Vom jungen Architekten Heinrich von Ferstel erbaut, wurde es 1860 als neues Bank- und Börsengebäude ­eröffnet. Heute gilt das prachtvolle Palais – mit einer einzigartigen venezianisch-florentinischen Note – als die Eventadresse Wiens. Zusätzlich beherbergt es das berühmte und traditionelle Café Central, das seit 2011 zum ­immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Wer für seine Veranstaltung eine edle und facettenreiche Location sucht, der ist im Palais Ferstel genau richtig. Das breite Portfolio bietet Raum und Möglichkeiten für jeden Anlass: Für die Kulinarik in allen Locations sorgt die hauseigene Küche und die Café Central Patisserie. Das Team garantiert echten Rundum-Service mit nur einem Kunden-Ansprechpartner, damit jedes Event perfekt gelingt.

Palais Events

Tel. 01/533 37 63-0
sales@palaisevents.at
www.palaisevents.at
www.cafecentral.wien

TEXT: Nina Nekoui, FOTO: Palais Events

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaftskammer Burgenland: Service wird großgeschrieben Der Gründerservice der Wirtschaftskammer bietet Unternehmensgründern, Betriebsnachfolgern und Franchisenehmern professionelle Unterstützung beim Start...
FH Wiener Neustadt: Das wird im Job wirklich gebraucht Die Fachhochschule Wiener Neustadt war die erste FH in Österreich. Dank praxisnaher Ausbildung, innovativer Forschung und internationaler Kooperatione...
Familypark: Eine europäische Erfolgsgeschichte Es begann vor 50 Jahren als kleiner Märchenwald mit Tierpark und entwickelte sich zu Österreichs größtem Freizeitpark. Der Familypark in St. Margareth...
Zoerkler Gears: Verleihen Sie Ihrer Karriere neuen Schub Dank innovativer Neuentwicklungen, rascher und flexibler Fertigung und dem Testen von Hightech-Antriebssystemen zählt das Joiser Unternehmen Zoerkler ...
Share This