Die Lager Logistik Parndorf GmbH errichtet zwei neue Lagerhallen mit Büro- und Ladetrakt. Damit soll der Wirtschaftsstandort Parndorf noch moderner und wettbewerbsfähiger werden. Darüber zeigte sich auch Landeshauptmann Hans Niessl beim Spatenstich erfreut.

Am 21. Juni erfolgte der Spatenstich in Parndorf. Das Motto lautete: „Wir bauen burgenländisch.“ Nahezu der gesamte Bauaufwand wird von burgenländischen Unternehmen realisiert. Die Lager Logistik Parndorf, LLP, unterstreicht damit auch ihre Ambitionen, mit dem Projekt Parndorf und das Burgenland auf dem Weg zu neuem wirtschaftlichen Erfolg zu unterstützen.

Landeshauptmann Hans Niessl, Nina und Bettina Milletich sowie Stephan Steinkellner und Gerhard Milletich beim Spatenstich.

Mehr Arbeitsplätze für Parndorf

Landeshauptmann Niessl sieht das Projekt als Sinnbild für ein neues Selbstbewusstsein der burgenländischen Wirtschaft. „Hier ist innerhalb einer Generation ein Paradigmenwechsel von einer Pendlergemeinde zu einem boomenden Wirtschaftsstandort mit neuen Arbeitsplätzen und einem vielfältigen Branchenmix erfolgt. Aber auch insgesamt gesehen haben wir im Burgenland in den letzten Jahren eine äußerst positive Entwicklung genommen“, sagt Niessl.

Die Richtung stimmt

Rund 2,7 Millionen Euro werden in die etwa 3.000 m2 große Betriebsanlage investiert. „Ich möchte mich bei KR Gerhard Milletich, Mag. Bettina Milletich und Ing. Stephan Steinkellner für diese Investition bedanken. Der heutige Spatenstich für die Lager Logistik Parndorf GmbH zeigt aber einmal mehr, dass wir uns auch hier im Burgenland auf einem guten Weg in Richtung Weiterentwicklung als dynamischer Wirtschaftsraum befinden und diesen positiven Trend auch in Zukunft weiter fortsetzen wollen“, so Landeshauptmann Hans Niessl.

FOTO: Bgld. Landesmedienservice

Das könnte Sie auch interessieren

„Mega-Arena“ in Neu Marx Es ist fix: Nach langen und zahlreichen Spekulationen ist die Entscheidung für den Standort der neuen Wiener Arena gefallen. In Neu Marx wird...
Innovationspreis Burgenland 2018 PEISCHL Fahrzeugbau GmbH gewinnt den Staatspreis für Innovation. Die besten Innovationen des Landes wurden am 14. November 2018 im Kulturzentrum Eise...
Sanfte und sichere Geburt Im Krankenhaus Oberwart setzen Primar Alexander Albrecht und sein Team auf die sanfte Geburt. Gleichzeitig gibt die Kompetenz eines großen Spitals Müt...
Wifi Burgenland: Raus aus dem Lehrsaal! Das WIFI im Burgenland geht neue Wege – nicht zuletzt, um dem immer weiter wachsenden Fachkräftemangel Paroli zu bieten. Dazu wurde ein Außendienst...
Share This