Frische, regionale Köstlichkeiten haben Hochsaison. Die Markthalle Kulinarium Burgenland öffnet 2018 auch jeden Donnerstag. Die Saisoneröffnung feiert man am 8. Februar gemeinsam mit den Dauerausstellern.

Regionale Qualität, frische Köstlichkeiten und direkten Kontakt zu den Erzeugern. Dafür steht die Markthalle Kulinarium Burgenland am Esterházyplatz in Eisenstadt. Am 8. Februar startet man in die neue Saison, in der man nun auch jeden Donnerstag geöffnet hat.

Die Daueraussteller am Donnerstag

Regionale Produkte gibt es am Donnerstag von:

  • Bio-Landgut Esterházy: Brot, Öle, Wildspezialitäten, Honig
  • Martina’s Brotkultur und Feine Kost: Brot, Backwaren, Feinkost
  • Perschfisch: Frischfisch, Sushi, Meeresfrüchte
  • Zechi’s Mausefalle: internationale Käsespezialitäten

Die Termine und Highlights

Außerdem gab die Markthalle bekannt, dass es 2018 einige spannende Kurse und Seminare geben wird. Die Termine sind wie folgt:

Sushi-Kurse mit Patrick Perschy von Perschfisch und Sushi-Profi Sasa Asanovic:
2. März, 25. Mai und 7. September jeweils von 17 bis 20 Uhr

Grill-Seminare mit Grillmeister Michael Kuchler:
5. Mai „Wild am Grill“, 23. Juni „American BBQ Spezial“, 14. Juli „Lust auf Meer“ jeweils von 17 bis 21 Uhr

Mehr Infos

Markthalle Kulinarium Burgenland
Facebook

FOTO: Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Trüffel: Teuer wie noch nie Frische italienische Alba-Trüffel werden in dieser Saison um mindestens 5.000 Euro pro Kilo gehandelt. Damit wird auch das imagemäßig zweifelhafte Trü...
Die brauen sich aber was! Österreichs Bier-Szene schäumt über vor Ideen: Maroni, Kräuter und Kirschen aromatisieren neben Hopfen die Brau-Kreationen. Wo man in den Sudkessel sc...
So isst das Burgenland Aus einem Koch-Blog wurde ein Buch mit regionalem Fokus: Unter dem Titel „Wia ma z’Haus kochen“ finden sich neben den vielen Einsendungen auch Lieblin...
Kulinarisches für das Weihnachtsfest Advent und Weihnachten stehen vor der Tür. Das heißt, es wird Zeit, die Backöfen und Kochplatten anzuwerfen. Ob Sie einfach nur ein paar Kekse backen ...
Share This