HERZLICH WILLKOMMEN! Zwischen dem Mostviertel und der Wachau liegt die Schallaburg – man sieht sie schon von Weitem.

Am Puls der Zeit

Gegenwartsorientierte Ausstellungen beleuchten mit einem neugierigen Blick aktuelle Themen unserer Gesellschaft: Interkulturelle Begegnungen, Freiheit und Bildung rücken 2017 in den Mittelpunkt. Die Ausstellung ISLAM und die Sonderausstellung „Freyheit durch Bildung. 500 Jahre Reformation“ schaffen Räume für lebendigen Austausch. Im Fokus der Ausstellung ISLAM stehen muslimische Kulturen in Österreich. Ausgangspunkt sind Begegnungsräume von heute: Anhand vertrauter Situationen im täglichen Zusammenleben werden aktuelle Fragen, historische Entwicklungen und unterschiedliche Sichtweisen in den Mittelpunkt gerückt. Sie laden zu einer vertieften kulturellen Begegnung ein.

Beziehungsarbeit

Am besten lassen sich die Ausstellungen natürlich bei einem gefühten Rundgang erleben. Ziel der Ausstellung ist, eigene Bilder, Klischees, Ängste und tatsächliche Schwierigkeiten beim gemeinsamen Zusammenleben neu zu hinterfragen, um ein Kennenlernen zu fördern. Die Besucher sind immer wieder eingeladen, interaktiv ihre Stimme und ihre Meinung abzugeben; der Diaog wird so gefördert!

Kulinarik & Natur

Weil Wissen hungrig macht, serviert das Schlossrestaurant regionale Küche. Am besten einen gemütlichen Platz in der Sonne suchen und den Ausblick auf den beeindruckenden Arkadenhof genießen.

Rundgang & Schlossgarten

Das tausendjährige architektonische Gesamtkunstwerk erzählt unzählige spannende Geschichten. Die erfährt man so: Einfach einen Mediaguide im Shop ausborgen und mit den schallaBURGGESCHICHTEN auf eigene Faust das Schloss erkunden. Lassen Sie sich an Orte der Burg führen, die Sie sonst nicht gesehen hätten. Gesamterlebnis Schallaburg heißt auch, in entspannter Atmosphäre Zeit zu verbringen. Damaszenerrosen, seltene Tulpenarten und Ge-wächse, die zur Bauzeit des Schlosses erstmals nach Europa kamen Der Schlossgarten, der den berühmten italienischen Renaissancegärten nachempfunden ist, lädt im Schatten der Apfelbäume zum Entspannen, Lesen und Verweilen ein.

Natur rundherum

Auch als Ausgangspunkt für Wanderungen ist die Schallaburg ideal. Drei Rundwanderwege erschließen die unmittelbare Umgebung. Das Angebot reicht vom gemütlichen Spazierweg, der in 30 Minuten um die Schallaburg führt, bis zur eineinhalbstündigen Tour.

INFO: www.schallaburg.at

FOTO: © Rita Newman

Schloss Schallaburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderoper „Tulifant“ im Schloss Esterházy 2018 jährt sich der Geburtstag des Komponisten Gottfried von Einem zum 100. Mal. Die Konzertreihe classic.Esterhazy im Schloss Esterházy präsentiert a...
Das ist der burgenländische Kultursommer Vom Güssinger Kultursommer bis zu den Seefestspielen Mörbisch: Im Burgenland jagt diesen Sommer ein Kulturhighlight das nächste. schau hat eine kleine...
Theaterfest Niederösterreich 2018 Es geht wieder los – mit facettenreichem Kulturgenuss: 20 Festspielbühnen in ganz Niederösterreich bereiten im Sommer wieder ein einzigartiges THEATER...
Pannonischer Kultursommer Das burgenländische Lebensgefühl wird in den Sommermonaten wieder um viele künstlerische Facetten bereichert. Egal ob Operette, Theater, Pop, Jazz ode...
Share This