Am 22. Oktober gastiert die Eventreihe „wine affairs“ wieder in Wien und zwar im Hotel Hilton Stadtpark. Dabei werden die besten Weine der Thermenregion präsentiert. Im Fokus stehen Rotgipfler, Zierfandler und Burgunder.

Eine sehr aufwendige, wenn auch nicht ganz unangenehme Aufgabe: Die Jury für den Weinevent musste sich durch so manchen Tropfen kosten, um die Top 100 der Weinregion am Stadtrand Wiens rund um Gumpoldskirchen, Baden und Bad Vöslau zu bestimmen. „Die TOP-100-Weine werden jedes Jahr bei einer Weinkost von einer Fachjury ermittelt. Neben den autochthonen Sortenspezialitäten Rotgipfler und Zierfandler stehen die Burgundersorten in Rot und in Weiß im Fokus“, betont Heinrich Hartl in seiner Funktion als Obmann des Weinforums Thermenregion.

Weine und ihre Feinheiten

Eine Besonderheit bei der Verkostung ist, dass man nicht nach Weingütern verkostet, sondern nach Sorten. „Das ermöglicht es den Besuchern, zum Beispiel mehrere Rotgipfler oder Zierfandler von unterschiedlichen Winzern direkt nacheinander zu probieren. So schmeckt man die feinen Nuancen und lernt gleichzeitig die Sortentypizität besser kennen“, erklärt Johann Sperber vom IK Thermenregion.

Unverwechselbare Geschmäcker

Ganz klar die Hauptrolle werden die regionalen Sorten spielen. Rotgipfler und Zierfandler stehen als die Originale der Region im Fokus. Darüber hinaus widmet man den roten und weißen Burgundern einen Schwerpunkt. Das schließt Pinot noir, St. Laurent, Chardonnay, Weißburgunder und Pinot gris mit ein. „Weine mit unverwechselbarer Stilistik, die wir gerne einem breiteren weininteressierten Publikum zugänglich machen möchten“, betont Hartl.

Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.wine-affairs.at.

FOTO: David Faber

Das könnte Sie auch interessieren

Dita Von Teese: Ein Glamourgirl spielt mit allen Reizen Dita von Teese ist das Gesicht des Revivals der Burlesque-Szene. Liebhaber der 30er- und 40er-Jahre vergöttern die Künstlerin und spätestens seit ihre...
„Die Perle Anna“ in der Komödie am Kai Was wenn eine vermeintlich sturmfreie Bude plötzlich zum Pulverfass wird? Die rasante Komödie "Die Perle Anna" von Marc Camoletti geht dieser Frage na...
Claude Monet in der Albertina Claude Monet steht wie kein anderer für die Malerei des Impressionismus. Der französische „Meister des Lichts“ war ein zentraler Wegbereiter der Maler...
Partysound trifft auf Roulette und Black Jack Jeden Freitag und Samstag verwandelt sich die Casinos von Casinos Austria in Party-Locations der besonderen Art. Auf die Gäste warten cooler Sound, Ro...
Share This