Sky setzt auf innovative Serienhighlights mit großem Staraufgebot und namhafter österreichischer Beteiligung. „Das Boot“, inszeniert von Andreas Prochaska, ist ab Ende November zu sehen.

Die mit Spannung erwartete Eventserie „Das Boot“ sticht exklusiv bei Sky in See. Ab dem 23. November sind alle acht Episoden der ersten Staffel für Kunden des Sky Entertainment-Pakets auf Abruf verfügbar. Die lineare Ausstrahlung erfolgt ebenfalls ab dem 23. November immer freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky 1. Weitere Wiederholungen finden auf Sky 1 HD, Sky Cinema HD und Sky Atlantic HD statt.

High-End-Serie

„Gemeinsam mit Bavaria Fiction und Sonar Entertainment haben wir eine beeindruckende High-End-Serie erschaffen, die den Zuschauer von der ersten bis zur letzten Minute in Atem halten wird“, sagt Marcus Ammon, Senior Vice President Film und Entertainment bei Sky: „Unsere neue, junge U-Boot-Crew, unter anderem mit Rick Okon, Franz Dinda, August Wittgenstein und Leonard Scheicher, wird auf eine nervenaufreibende Mission geschickt.

Daneben haben wir auch einen zweiten Erzählstrang an Land, in La Rochelle, etabliert, der sich mit der aufkeimenden Résistance-Bewegung beschäftigt, in dessen Zentrum Vicky Krieps, Lizzy Caplan und Tom Wlaschiha stehen. ‚Das Boot‘ besticht mit großartigen Bildern, einer fantastischen Besetzung sowie einer spannenden und emotionalen Story.“

Packende Story

Die Geschichte der neuen Event-Serie „Das Boot“ beginnt im Herbst 1942, zu einer Zeit, in der die U-Boot-Kriegsführung während des Zweiten Weltkriegs immer brutaler wird. Im Herbst 1942 ist die U-612 im besetzten Frankreich bereit für ihre Jungfernfahrt. Unter der Mannschaft befindet sich auch der neue Kommandant des U-Boots,

Klaus Hoffmann (Rick Okon). Schnell hat die 40-köpfige Besatzung mit den beengten und klaustrophobischen Bedingungen unter Wasser zu kämpfen. Sie werden körperlich und mental an ihre Grenzen getrieben und schließlich beginnen zwischenmenschliche Spannungen, die Loyalitäten an Bord auf eine harte Probe zu stellen.

Die 26,5-Millionen-Euro-Produktion wurde in La Rochelle, Malta, München und Prag gedreht. Die Handlung knüpft an das Ende des Filmklassikers aus dem Jahr 1981 an.

Sky Österreich

Sky gehört in Österreich mit rund 400.000 Kunden zu den erfolgreichsten privaten Fernseh-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen.

FOTOS: © Nik Konietzny / Bavaria Fiction GmbH / Sky

Das könnte Sie auch interessieren

Halloween der Superlative im Familypark Heuer könnt ihr euch auf 10 Tage Gruselspaß in Österreichs größtem Freizeitpark freuen! Von 26.Oktober bis 4. November lädt der Familypark zum „Fest d...
Mitspielen und gewinnen!
Große Werke und große Interpreten Das HERBSTGOLD-Festival in Eisenstadt kreist musikalisch um die Angst vor dem Krieg, um dessen Verherrlichung, aber auch um die Sehnsucht nach Frieden...
Share This