Claude Monet steht wie kein anderer für die Malerei des Impressionismus. Der französische „Meister des Lichts“ war ein zentraler Wegbereiter der Malerei im 20. Jahrhundert. Noch bis 6. Jänner gibt es eine Monet-Ausstellung in der Albertina zu sehen.

Er malte am Meer, an der Steilküste der Normandie und an den Ufern der Seine. Die Wasseroberflächen seiner Bilder reflektieren die leuchtenden Farben üppiger Vegetation im Sommer und den geheimnisvoll grau und blau gefrierenden Dunst seiner Landschaften im Winter.

Monets Licht und Farben wechseln auf der Leinwand mit der sich stets verändernden Natur und mit der Vielfalt an atmosphärischen Eindrücken, die der Maler vor den Motiven empfindet. Um sie in ihrer Erscheinungsvielfalt zu erfassen, malte er viele seiner Motive in Serien.

Monets Farbkonzept

Claude Monets leidenschaftlicher Auseinandersetzung mit der Pflanzen- und Wasserwelt im Garten seines Landhauses in Giverny und seinem bislang wenig untersuchten Farbkonzept widmet sich die Albertina in einer großen, monografischen Ausstellung. Die Retrospektive ist mit fast 100 Gemälden von über 40 Leihgebern aus der ganzen Welt bestückt.

Zu sehen sind wegweisende Werke wie „Junge Mädchen in einem Boot“ (FOTO), „Am Strand von Trouville“ oder „Eisenbahn im Schnee“ und „Der Boulevard des Capucines“.

Claude Monet

21. September 2018 bis 6. Jänner 2019, Albertina, 1., Albertinaplatz 1, Telefon 01/534 83-0, www.albertina.at

Das könnte Sie auch interessieren

Dita Von Teese: Ein Glamourgirl spielt mit allen Reizen Dita von Teese ist das Gesicht des Revivals der Burlesque-Szene. Liebhaber der 30er- und 40er-Jahre vergöttern die Künstlerin und spätestens seit ihre...
„Die Perle Anna“ in der Komödie am Kai Was wenn eine vermeintlich sturmfreie Bude plötzlich zum Pulverfass wird? Die rasante Komödie "Die Perle Anna" von Marc Camoletti geht dieser Frage na...
Partysound trifft auf Roulette und Black Jack Jeden Freitag und Samstag verwandelt sich die Casinos von Casinos Austria in Party-Locations der besonderen Art. Auf die Gäste warten cooler Sound, Ro...
Pannonischer Herbst am Neusiedler See Feste feiern, Wein und Kulinarik am See: Nach dem Sommer lockt die pannonische Genussregion mit zahlreichen Angeboten. Wenn der Herbst die Landscha...
Share This