Claude Monet steht wie kein anderer für die Malerei des Impressionismus. Der französische „Meister des Lichts“ war ein zentraler Wegbereiter der Malerei im 20. Jahrhundert. Noch bis 6. Jänner gibt es eine Monet-Ausstellung in der Albertina zu sehen.

Er malte am Meer, an der Steilküste der Normandie und an den Ufern der Seine. Die Wasseroberflächen seiner Bilder reflektieren die leuchtenden Farben üppiger Vegetation im Sommer und den geheimnisvoll grau und blau gefrierenden Dunst seiner Landschaften im Winter.

Monets Licht und Farben wechseln auf der Leinwand mit der sich stets verändernden Natur und mit der Vielfalt an atmosphärischen Eindrücken, die der Maler vor den Motiven empfindet. Um sie in ihrer Erscheinungsvielfalt zu erfassen, malte er viele seiner Motive in Serien.

Monets Farbkonzept

Claude Monets leidenschaftlicher Auseinandersetzung mit der Pflanzen- und Wasserwelt im Garten seines Landhauses in Giverny und seinem bislang wenig untersuchten Farbkonzept widmet sich die Albertina in einer großen, monografischen Ausstellung. Die Retrospektive ist mit fast 100 Gemälden von über 40 Leihgebern aus der ganzen Welt bestückt.

Zu sehen sind wegweisende Werke wie „Junge Mädchen in einem Boot“ (FOTO), „Am Strand von Trouville“ oder „Eisenbahn im Schnee“ und „Der Boulevard des Capucines“.

Claude Monet

21. September 2018 bis 6. Jänner 2019, Albertina, 1., Albertinaplatz 1, Telefon 01/534 83-0, www.albertina.at

Das könnte Sie auch interessieren

Seefestspiele Mörbisch: Harald Serafin feiert Comeback in „Das Land des Läc... Der Publikumsliebling kehrt heim auf die Mörbischer Seebühne. 2019 feiert er sein Comeback in Lehárs Operette „Das Land des Lächelns“. Seine Rolle? Un...
Ausstellung in der Votivkirche verlängert! Nun ist es fix: Die Ausstellung „Die großen Meister der Renaissance“ in der Wiener Votivkirche wird aufgrund des großen Erfolgs bis 14. Dezember 2018 ...
Mit schau zu „Schwanensee“ in die Wiener Stadthalle „Der größte Schwanensee der Welt“ kommt mit Weihnachten nach Wien. Mit schau können Sie bei der Premiere live dabei sein. Wir verlosen 5x2 Tickets. „...
Weihnachtliches Vater-Sohn-Crossover Wenn der Vater mit dem Sohne zum Weihnachtskonzert lädt trifft Klassik auf Pop. Opernsänger Herwig Pecoraro und Sohn Mario zelebrieren "Stille Nacht" ...
Share This